Vorlesepaten-Fortbildungen im Wintersemester 2018/19

Auch im neuen Semester werden wieder zahlreiche Veranstaltungen zur Fortbildung der Vorlesepaten und Vorlesepatinnen angeboten.

Veranstaltungsort (wenn nicht anders angegeben): 

Stephansplatz 3 / Seminarraum 2. Stock, 1010 Wien

Kosten (wenn nicht anders angegeben):

15 Euro (vor Ort zu bezahlen)

Anmeldung:

Tel.: 01 / 51 552 / 3320

Mail: anmeldung@bildungswerk.at                                                     

NEUERUNG: Jede Fortbildungsveranstaltung ist mit einem Code (z.B.: W01) versehen. Die Anmeldung ist auch mit diesem Code per Telefon, SMS oder E-Mail möglich.

Die Veranstaltungen:

Freitag, 31. August 2018, 14-17 Uhr
W01 Bilder, Bücher, Bilderbücher
Wir nehmen uns Zeit, um die Illustrationen aktueller Bilder-, Sach– und Erstlesebücher für 3– bis 8-Jährige zu betrachten und zu besprechen. Dabei entdecken und erkunden Sie neue Lieblingsbücher für Ihre Vermittlungs- und Vorlesetätigkeit.
Referentin: Mag.ᵃ Andrea Kromoser (Buchhändlerin und Germanistin, Rezensentin/
Referentin/Literaturvermittlerin mit ihrem Angebot familienlektuere.at)              

Montag, 10. September 2018, 9-12 Uhr
W02 Körpersprache / Körperlesen—Videobeispiele
Aus der Körpersprache des Gegenübers lässt sich viel lesen. Wer die Signale seines Gegenübers versteht, hat es leichter, gelungene Kommunikation zu ermöglichen. In diesem Workshop erforschen wir anhand von Videobeispielen, was uns der Körper des/der anderen erzählen kann.
Referent: Felix Kurmayer (Schauspieler, Studiosprecher, Rhetoriktrainer)

Dienstag, 11. September 2018, 15-18 Uhr
W03 Geheimnisvoller Stephansdom
Eine Führung zu besonderen und sagenhaften Plätzen des Domes. Geleitet von der Autorin des Buches „Ein Haus voller Zeichen und Wunder. Das Kinderbuch zum Dom“
Referentin: Dr. Annemarie Fenzl
Ort:
Treffpunkt am Riesentor des Stephansdoms
Kostenbeitrag: 10 Euro

Dienstag, 9. Oktober 2018, 14-17 Uhr
W05 Kinderbücher selber schreiben
In diesem Workshop schreiben Sie Ihr eigenes Kinderbuch. Wie finde ich ein Thema? Wie gehe ich den Text an? Welche Sprache wähle ich für welche Altersgruppe? Wer mag, kann das Buch auch illustrieren / bunt gestalten. Der Spaß steht im Vordergrund.
Referentin: Claudia Skopal (Autorin, Schauspielerin, Trainerin)

Samstag, 20. Oktober 2018, 14-17 Uhr
W06 MINT und Vorlesen
Vorlesesituationen mit Sachbüchern gestalten
Referentin: Brigitte Lackner (Dipl. Elternbildnerin,
Montessoripädagogin) 

Montag, 12. November, 9-12 Uhr
W07 Interkulturelle Bibliotheksarbeit
Die Leiterin der Bibliothekspädagogik gewährt uns einen exklusiven Einblick in die interkulturelle Bibliotheksarbeit und die Angebote der Büchereien Wien und führt durch die Kinderbücherei der Weltsprachen.
Referentin: Mag.ᵃ Magdalena Martha Maria Schneider (Leitung Bibliothekspädagogik)

Donnerstag, 22. November 2018, 9-12 Uhr
W08 Lyrik für die Kleinsten
Kindergedichte auswählen und Vorlesen: Tauchen Sie ein in
die wunderbare Welt der Interpretation und lernen Sie deren Techniken kennen.
Referent:
Felix Kurmayer (Schauspieler, Studiosprecher, Rhetoriktrainer)

Mittwoch, 5. Dezember, 14-17 Uhr
W09 Tierstimmen
Beim Vorlesen geht es auch darum, ein Theater im Kopf der Zuhörenden entstehen zu lassen, wozu sich Geräusche und Stimmen besonders gut eignen. Wir lernen die wichtigsten Tierstimmen von realistitsch bis phantasievoll kennen und probieren sie aus.
Referentin: Mag.ᵃ Erika Lang, MAS (Biologin, Kreativcoach, Vorlesepatin)

Freitag, 18. Jänner 2019, 9-12 Uhr
W11 Vertiefende Stimmbildung—Mein Ausdruck

Unsere Stimme spiegelt unsere Persönlichkeit. Die Arbeit an ihr verändert uns.
Referent: Felix Kurmayer (Schauspieler, Studiosprecher, Rhetoriktrainer)

Das Programm gibt es auch als Download.