<< Archiv - Region Nordwest

Mit der Buchstartbühne unterwegs in Wullersdorf

Die Öffentliche Bücherei Wullersdorf setzte ihre Aktion „Mit der Buchstartbühne unterwegs“ fort. Der Grundgedanke für diese Aktion war, es einmal anders zu versuchen –nicht die Kinder in die Bibliothek einzuladen, sondern die „Bücherei“, kommt zu ihnen.
Partner, die einen Raum dafür zur Verfügung stellten waren leicht zu finden - Dorferneuerungsvereine, Pfarre und das örtliche Gasthaus. Durch das Erzählen in kleinem Kreis bietet sich die Gelegenheit auf die jungen und jüngsten Zuhörer individuell einzugehen, sie aktiv in die Geschichte einzubeziehen und ihr Interesse für Bücher zu wecken. Mit dem Bilderbuch von Brigitte Weninger „Einer für Alle –Alle für Einen“ traf Lisl Tradinik den Geschmack der Kinder. Voll Freude hielten sie die Folien mit den schönen Illustrationen von Eve Tharlet in die Kamera, stellten sich fürs Foto zusammen, mit Mio-Maus am Finger, den alle gleich ins Herz geschlossen hatten, bildeten einen Kreis rund um das Abschlussbild der Geschichte und reichten sich getreu dem Motto „Einer für Alle – Alle für Einen“ die Hände