<< Archiv - Region Wien

Herbst-Regionaltreffen 2014 der Region Wien am 24.10.2014 in der ÖB Hietzing

Hauotaltar der Kirche Maria Hietzing

Zum Auftakt gab es eine interessante Führung durch die barocke Wallfahrtskirche Maria Hietzing samt Schatzkammer, die vor einigen Jahren renoviert wurde.


Prof. Adalbert Melichar beim Referat

Die Bibliothek und der Pfarrsaal, wo unser Treffen stattfand, befinden sich gleich vis á vis im Pfarrhof. Prof. Adalbert Melichar hielt ein spannendes Referat zum Thema „Macht Bibliotheksarbeit glücklich?


Prof. Adalbert Melichar

Dabei spannte er einen weiten Bogen vom kleinen und großen Glück der Bibliothekare über die „Bibliotherapie“ (Heilung durch Bücher) bis zur Wichtigkeit eines freundlichen Gesichts, der Körperhaltung oder der nonverbalen Kommunikation. Wie wichtig wäre auch die Gestaltung von speziellen Raumzonen (z.B. einer „Kinderoase“ oder eines „Regals des Monats“) oder eines anständigen Leitsystems. Und natürlich Werbung nach außen, denn „Nie beworben ist auch gestorben“ (Folder, Schaukasten, Pfarrblatt usw).


Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen lauschten gespannt

 In der anschließenden "Blitzlichtrunde" wurden wieder Aktivitäten des letzten halben Jahres in den Bibliotheken besprochen. Reg.Betreuerin Aumüller berichtete über das bedauerliche Ende ihrer Bücherei im Sommer. Wenigstens finden Bestand und Regale Verwendung in anderen Bibliotheken. Leiter Sarman berichtete vom für kommendes Jahr geplanten Projekt "Lesepaten". Dafür soll es 2015 eigene Schulungen geben. Vom KiBi können ab sofort 5 "Buchstart-Bühnen ("Kamishibai") inkl. Folien verliehen werden (auf max. 3 Monate). Mit den Wiener Büchereien gibt es einen interessanten Gesprächsprozess. Zum Abschluss gab es ein schmackhaftes Buffet unserer Gastgeber. 

Mehr Fotos finden Sie in der Galerie weiter unten...

 


Deckenfresko in der Kirche Maria HietzingIn der Kirche Maria HietzingBibliotheksleiterin Frau Gruber und Regionalbetreuerin Frau Aumüller