Jahrestreffen 2019 zum Thema MINT

Recht kurzweilig ging es bei unserem Jahrestreffen zum Thema „MINT“ am 30.11.2019 zu und wir erfuhren von unseren kompetenten Experten, Dr. Reinhard Ehgartner und Annette Wachinger, dass es gar nicht so schwierig ist, Kinder und Jugendliche für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu begeistern. Wenn einmal die kindliche Neugier durch kreatives Spielen und spannendes Experimentieren geweckt wird, lässt sich eine spannende neue Welt entdecken und der Phantasie sind keine Grenzen mehr gesetzt. Keine Spur mehr von langweiligen Zahlen und öden Formelnlernen. Reinhard Ehgartner, der Herausgeber der biblio-MINT-Broschüre, führte in seiner Präsentation variantenreich in das unerschöpfliche Thema ein, getreu dem Konfuzius-Spruch: „Erkläre mir, und ich vergesse. Zeige mir, und ich erinnere. Lass es mich tun, und ich verstehe.“
Mit Annette Wachinger, der Praktikerin aus Tirol, konnten dann anhand von mit ganz einfachen Mitteln gestalteten Forscherstationen, verschiedenartige Ideen ausprobiert werden, wobei natürlich das Erzeugen von Vanilleeis innerhalb weniger Minuten ganz besonders gut ankam. Ihre Experimente können im                Skriptum „MINTasie to go“, das sie uns dankenswerterweise zur Verfügung gestellt hat, gerne selber in den Bibliotheken ausprobiert werden. Ein Büchertisch mit entsprechenden Medien aus der Literaturliste komplettierte den Reigen aus Einführung, Überblick und lebendiger Praxis. MINT – ein gelungenes Jahrestreffen, das Lust auf mehr machte. Einige Eindrücke davon finden Sie auch in der Fotogalerie.