Seilerstätte 8

1010 Wien

Tel.: 01 / 513 42 56
oder 01 / 51552 / 5340

kibi@edw.or.at

gefördert von

Bibliotheksregionen

Bibliotheken Wien Bibliotheken Wien Bibliotheken Mitte Bibliotheken Mitte Bibliotheken Süd Bibliotheken Süd Bibliotheken Nordwest Bibliotheken Nordwest Bibliotheken Nordost Bibliotheken Nordost

Partnerlinks

KiBi-Jahrestreffen 2021

Erstmals wieder seit zwei Jahren und ganz knapp vor dem Lockdown konnte unser Jahrestreffen am 13. November am gewohnten Ort im ehem. AAI in der Türkenstraße in Wien doch stattfinden. Das dichte und sehr spannend vorgetragene Programm kreiste um die Themen Schöpfung und Nachhaltigkeit und Das religiöse Buch in der Bibliothek und ließ beim Publikum keine Langeweile aufkommen.

Dr. Hans Hisch (Foto: KiBi)

Im internationalen Bildungsnetzwerk PILGRIM, das Initiator Hans Hisch vorstellte, bekommt der Einsatz für Nachhaltigkeit eine spirituelle Note. Geerdet in einer starken Spiritualität werden Mensch, Schöpfung und Kosmos ganzheitlich erfahren und die Motivation zu deren Bewahrung erhält einen zusätzlichen fundamentalen Gesichtspunkt. Empfehlenswerte Literatur dazu finden Sie hier. PILGRIM vergibt nach bestimmten Kriterien auch Zertifikate. So sind schon zahlreiche Bildungseinrichtungen und sogar ein Gefängnis PILGRIM-zertifiziert. Laut Hisch wäre es auch für Bibliotheken möglich. Ein paar hätten Interesse daran.


Alfons Fallmann (Foto: KiBi)

Der Agraringenieur und Buchhändler Alfons Fallmann servierte einen großen Büchertisch  mit zahlreicher Literatur zu den Themen Umwelt und Nachhaltigkeit (siehe Fotos) und was wir alles dafür tun können (und sollten) www.naturseiten.at . In seiner Präsentation gab er viele praktische Tipps und empfahl dazu auch die sehr nützliche Seite mit Podcasts des Standard-Journalisten Andreas Sator. Darin werden jede Woche neue Fragestellungen zu den besagten Themen inklusive sozialer Gerechtigkeit vorgestellt und beantwortet, zum Beispiel Wie kann ein T-Shirt eigentlich fünf Euro kosten?. Mit 25.000 Downloads pro Woche ist www.erklaermir.at eine der erfolgreichsten Podcasts in Österreich.


Büchertisch (Foto: KiBi)
Büchertisch (Foto: KiBi)

Büchertisch (Foto: KiBi)Büchertisch (Foto: KiBi)

Katrin Feiner (Foto: KiBi)

Aktuelle und interessante religiöse Literatur sollte in keiner Bibliothek fehlen! Katrin Feiner vom Tyrolia-Verlag lieferte wertvolle Tipps und Anregungen für einen neuwertigen Bestand aus den Bereichen Spiritualität, gesellschaftliche Fragestellungen, Heilige, Kunst oder Religion und Naturwissenschaft. Für jeden Geschmack lässt sich dabei etwas finden. Hier finden Sie die die Literaturliste und die Präsentation als PDF dazu. Darüber hinaus wird Ihnen vom KiBi noch eine erweiterte Literaturliste mit empfehlenswerter religiöser Literatur zugesandt.


Das Jahrestreffen endete mit einem kulinarischen Abschluss im nahen Restaurant „Sägewerk“, wo man sich sein sehr wohlschmeckendes Essen anhand von „Bausätzen“ selber zusammenstellen konnte.