Rückblick: Unterwegs mit der Buchstart-Bühne in der ÖB Wullersdorf

Mit  Buchstartbühne und dem Buchstartmaskottchen, der kleinen Maus Mio, kam Lisl Tradinik ins Gasthaus Mayer in Hetzmannsdorf, um für die Kinder ihres Wohnortes eine Märchenstunde abzuhalten. Aufmerksam lauschten die Kinder der Geschichte „Die Fünf im Handschuh“. Dieses  aus Russland stammende Märchen passte sehr gut zu dem späten Wintereinbruch.
Auch den Kindergarten in Immendorf besuchte sie. Dort wurde sie von den neugierigen und aufgeregten Kindern schon freudig erwartet. Auch die ganz Kleinen, die Zweieinhalbjährigen, waren von der Geschichte fasziniert und hörten aufmerksam zu.
Gelungene Aktionen, die wie sich alle Beteiligten einig waren, eine Fortsetzung finden sollen.