Feierliche Eröffnung der Kroatischen Bibliothek in Raasdorf

Nach einem Jahr intensiver Vorbereitungen war es am 06. Mai 2018 schließlich so weit: die Kroatische Bibliothek im Rahmen der Kinder- und Jugendbibliothek in Raasdorf wurde mit einem feierlichen Gottesdienst, einer kurzen Zeremonie in der Bibliothek und einem ausgelassenen Fest im Gemeinschaftsgarten eröffnet.

Den Gottesdienst zelebrierten der Seelsorger der kroatischen Gemeinde in Raasdorf, p. Željko Baković OFM und der Pfarrer von Raasdorf und Großenzersdorf, Dr. Arkadius Borowski gemeinsam.

Am Ende des Gottesdienstes fanden in der Kirche die Ansprachen und Grußworte der Ehrengäste statt.

Nach den Ansprachen folgte die Segnung und Eröffnung der Bibliothek in der Bibliothek.

Das Fest wurde mit einem gemütlichen Beisammensein und einem reichhaltigen Buffet, welches von "Zupi´s Grill" bereitsgestellt wurde, abgeschlossen.


P. Željko Baković (li.) und Dr. Arkadius Borowski beim Gottesdienst

Der Gottesdienst wurde von p. Željko Baković, dem zuständigen Seelsorger für die Kroatische Gemeinde in Raasdorf, gemeinsam mit dem Ortspfarrer Dr. Arkadius Borowski geleitet und musikalisch von Mag. Ivo Baotić vom Kirchlichen Bibliothekswerk gestaltet.


Marina Džoić-Gašparević beim Vortragen der Lesung

Die Lektorendienste beim Gottesdienst wurden von Beate Rauchberger, der Leiterin der Kinder- und Jugendbibliothek Raasdorf, und Marina Džoić-Gašparević, einer kroatischsprachigen Mitarbeiterin der Kinder- und Jugendbibliothek vorgetragen.

 


Der kräftige Gesang der Gemeinde, die die Kirche fast bis auf den letzten Platz ausfüllte, verlieh dem Gottesdienst noch mehr Feierlichkeit, die Kirche war feierlich geschmückt.


Frau Beate Rauchberger

Nach dem Schlussgebet folgten die Grußworte der Ehrengäste.
Frau Brate Rauchberger, die Leiterin der Kinder- und Jugendbibliothek Raasdorf betonte in ihrem Grußwort die Wichtigkeit der Zusammenarbeit mit Menschen, die bereit sind, sich für die Sache einzusetzen. Nur dann kann ein solches Projekt, mit dem ein persönliches Anliegen erfüllt wird, gelingen.


Frau Andrea Šelendić bei ihrem Grußwort

Frau Andrea Šelendić von der kroatischen Botschaft in Wien, brachte ihre Freude und Dankbarkeit darüber zum Ausdruck, an einem solchen Ereignis teilnehmen zu dürfen. Sie betonte die Wichtigkeit des Buches auch in der heutigen Zeit der Digitalisierung und wies auch besonders auf die Wichtigkeit der Förderung der kroatischen Sprache und Kultur hin, wozu diese Bibliothek einen wichtigen Beitrag leistet.


Herr Mag. Gerhard Sarman bei seinem Grußwort

Herr Mag. Gerhard Sarman, der Leiter des Kirchlichen Bibliothekswerks der Erzdiözese Wien, sagte in seinem Grußwort, dass durch die Mehrsprachigkeit, die nun auch in der Bibliothek Raasdorf Einzug hält, auch die Freude an der Bibliothek wachse, weil diese nun von mehr Menschhen genutzt wird.


Herr Mag. Ivo Baotić bei seinem Grußwort

Herr Mag. Ivo Baotić, Mitarbeiter des Kirchlichen Bibliothekswerks, bedankte sich bei Frau Rauchberger und ihrem Team für die Offenheit und für die gute Zusammenarbeit bei der Umsetzung dieses Vorhabens und für die großzügige Unterstützung vor allem durch die kroatische Botschaft und das Kirchliche Bibliothekswerk. Er lud die Kroaten dazu ein, in der neuen Bibliothek auch ein Stückchen Heimat zu erkennen und forderte alle Anwesenden dazu auf, dieses gemeinsame Werk des Miteinanders und der Begegnung verschiedener Kulturen zu bewahren.  


Bürgermeister Herr Walter Krutis

Bürgermeister Walter Krutis hob in seiner Ansprache besonders die historischen Verbindungen zwischen der kroatischen Gemeinde in Raasdorf und der einheimischen Bevölkerung hervor. Er drückte seine Hoffnung aus, dass dies auch in Zukunft so bleiben möge.


Landtagsabgeordneter Herr Rene Lobner

Herr Rene Lobner, Landtagsabgeordneter und Vertreter des Landes Niederösterreich, überbrachte Grußworte von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und dankte allen Beteiligten "für diese vorbildliche Initiative". Weiters waren auch die zuständige Regionalbetreuerin der Bibliotheksregion Nordost, Frau Johanna Schneider, und Susanne Nast vom Forum Erwachsenenbildung Niederösterreich als Ehrengäste bei der Feier anwesend.


Nach den Grußworten formierte sich der Prozessionszug. Gemeinsam zog man zur nahen Bibliothek. Dort nahm p. Željko Baković gemeinsam mit Dr Arkadius Borowski die Segnung der kroatischen Bibliothek vor.


Die offizielle Eröffnung (v.l.n.r.): Beate Rauchberger, Andrea Šelendić, Ivana Karlovčec

Die offizielle Eröffnung nahm die Vertreterin der Botschaft, Frau Andrea Šelendić, vor, die das mit einer kroatischen Fahne verhüllte Regal enthüllte. Dabei assistierten Frau Beate Rauchberger und die zweite kroatische Mitarbeiterin der Bibliothek, Frau Ivana Karlovčec. 


Das Fest, welches in gelöster und fröhlicher Atmosphäre verlief, wurde mit einem gemütlichen Beisammensein im Gemeinschaftsgarten bei einem reichhaltigen Buffet, welches von Zupi´s Grill bereitgestellt wurde, abgeschlossen


Blick auf die Gemeinde während des GottesdienstesBlick auf die Gemeinde während des Gottesdienstes


Auch in der Bibliothek feierten viele Menschen mitBlick auf die versammelte Gemeinde bei der BibliothekssegnungDie versammelten Ehrengäste vor der neu eröffneten Bibliothek