Puppentheater in Wullersdorf

Der Clubraum war mit 80 Personen bis auf den letzten Platz besetzt, als die Öffentliche Bücherei im Pfarrhof Wullersdorf im Rahmen des wullersdorfer Ferienprogramms zum Puppentheater „Stoffel will verreisen“ lud. Karin Duit hat es mit ihrer leisen und ruhigen Art wieder einmal geschafft, die Kinder zu fesseln und auch aktiv in die Geschichte einzubinden. Die von ihr liebevoll selbst gestalteten Handpuppen haben die Kinder gleich ins Herz geschlossen; besonders natürlich den Stoffel und den kleinen Hund Schnuffi, den nach der Vorstellung alle Kinder streicheln durften. Es war eine wohltuende Abwechslung zu der heute in der Kinderunterhaltung leider oft vorherrschenden Hektik.
Fotos:© Fritz Tradinik