Österreich liest 2019: Kabarettlesung in der ÖB Wullersdorf

In der Österreich liest-Woche lud die Öffentliche Bücherei Wullersdorf zu einer Lesung der besonderen Art, zu einer Kabarett-Lesung. Stattgefunden hat diese, dem Thema des Buches entsprechend, in einer Kellergasse und zwar im Vereinskeller des Dorferneuerungsvereines in Hart Aschendorf.
Kurze Leseabschnitte wechselten mit gespielten Kabarettszenen und humorvollen Liedern. Günther Pfeifer stellte auf diese Weise seinen neuen Roman „Das letzte Achtel“ vor, in dem die beiden Ermittler Hawelka und Schierhuber diesmal in Retz ihre Nachforschungen anstellen. In den gespielten Szenen bewies der Autor einmal mehr sein schauspielerisches Können. Musikalisch sorgten er und Chris Cermak für beste Unterhaltung. Bei Wein und Aufstrichbroten genossen die Zuhörer danach noch das gemütliche Ambiente.
Ein äußerst abwechslungsreicher und amüsanter Abend.