Österreich liest 2019: Beatrix Kramlovsky in der ÖB Bisamberg

einer Lesung in die Schlosshalle geladen.
Heuer gab uns Beatrix Kramlovsky die Ehre. Der Schriftstellerin ist mit ihrem siebten Roman der internationale Durchbruch gelungen. „Die Lichtsammlerin“, ein Drei-Generationen-Roman, der auf zwei Kontinenten spielt und sich mit Auswanderung und Zivilcourage beschäftigt, erschien in der neuen Reihe Hanserblau des deutschen Hanser Verlags. Für die Künstlerin war die Lesung wohl auch ein Heimspiel, ist sie doch seit vielen Jahren Bisambergerin.
Das Publikum verfolgte die vorgelesenen Einblicke hoch konzentriert, der Büchertisch war nach dem regen Verkauf leergefegt. Bei Wein und Buffet klang dieser stimmige Abend aus, zu dem auch Bürgermeister Dr. Günter Trettenhahn und Pater Augustin die Ehre gaben.