Lesewanderung in Kirchschlag

Am Freitag, 08.06.2018, organisierte die öffentliche Bücherei Kirchschlag eine Lesewanderung, die die Teilnehmer an fünf wichtige Orte führte;

-Burg Kirchschlag (eine 800 Jahre alte Burgruine, die im Mittelalter erbaut wurde)

-Schwimmbad

-das Passionsspielhaus, entstand nachdem die 1932 begründeten Passionsxpiele nicht nur viele junge Leute als Mitwirkende, sondern ebenso viele Zuseher anlockten. Die Passionsspiele stellen das Leiden und Sterben Jesu dar

-die spätgotische Pfarrkirche aus der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts 

-das "21er-Denkmal", das daran erinnert, dass die Entscheidung, dass das ursprünglich westungarische Burgenland 1921 zu Österreich kam, was aber zu Kämpfen führte, die auch in Kirchschlag stattfanden

-das Stadtamt als das heutige Zentrum der politischen Gemeinde.

Begleitet war die Wanderung von vielen Erklärungen, Erzählungen, Interviews und es wurde auch viel gelesen. Diese etwas andere Form des Lesens begeisterte sowohl die Schüler als auch die Erwachsenen und die Veranstaltung war sehr gelungen.