Regionalbetreuerin - Wien

Eine Kurzvorstellung der neuen Regionalbetreuerin FRau Mag. Susanne Karri:

„Heute ist Mama die Frau Bücherin.“ Heißt es immer am Sonntag, wenn ich meinen Dienst in der Kinderpfarrbibliothek Hetzendorf habe.  Dank meiner zwei Kinder (6 und 8 Jahre alt) und meiner Leidenschaft für Bücher fiel es mir nicht schwer, vor zwei Jahren die Leitung der Bibliothek zu übernehmen. Ich werde zusätzlich noch von einem tollen Team bei unserer ehrenamtlichen Arbeit tüchtig unterstützt. Den BVÖ Lehrgang für ehrenamtliche Bibliothekare habe ich erfolgreich beendet und mein Studium der Betriebswirtschaft damit entsprechend ergänzt. Ich liebe Herausforderungen und so fiel es mir nicht schwer , neben meinem Job bei einem internationalen Pharmaunternehmen, den Amt der Regionalbetreuerin für Wien zu übernehmen. Ich freue mich auf eine rege Zusammenarbeit mit den Bibliotheken und ich hoffe, dass ich in den nächsten Jahren viel beitragen kann.